Suche
  • Selina Dahlmann

Führungskräft und private Partnerschaft- ein Einblick hinter die Mauer

Viele meiner Klienten sind Führungskräfte.

Sie haben die Verantwortung für Projektziele, Mitarbeiter und die Kommunikation mit anderen Abteilungen inklusive Geschäftsführung. Vielleicht sieht man es ihn nicht immer an, vielleicht sind sie die geborenen Führungskräfte, aber erschwerend hinzu kommt der Druck von der #Familie. Plötzlich müssen die Kinder mehr betreut werden, die gemeinsame Zeit reicht nicht mehr, oder wird plötzlich weniger gesucht und die Frage, wie es soweit kommen konnte beschäftigt sehr.


Der Partner*in fragt sich in diesen Situationen: wofür braucht er/sie mich denn jetzt noch? Dein Erfolg ist groß und sichtbar. Du hast das Gefühl, diese Beziehung gibt nicht mehr genug für die Entwicklung, die du hingelegt hast. Doch die #Wahrheit ist, dass du als #Führungskraft dein*e Partner*in über die Zeit zurückgelassen hast und vergessen hast, wer dir den Rückhalt gegeben hat um soweit zu kommen. Nun liegt es an dir, das wieder auf zu holen. Denn den Rückhalt, den du damals bekommen hast, um soweit zu kommen wie du jetzt bist, spürst du nicht mehr. Damit du den Rückhalt deines*r Patner*in wieder spüren kannst helfe ich dir mit meinen Co-Trainern wieder zurück in deine Beziehung zu finden.


Denn der #Erfolg bedeutet nichts ohne die #Liebe.


Wenn dein Background wieder stimmt, geht es beruflich noch viel leichter.


Dieser Artikel ist ein Ausschnitt der Erfahrungen, die wir machen und ist keinesfalls als Pauschal anzusehen.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen